LINDHAUS macht den Unterschied...

Die beste Bodendüsen der Welt?

Die Leistung eines Staubsaugers wird nicht etwa in der Angabe der "Watt"-Angabe, also der Stromaufnahme gemessen. Das machen leider immer noch viele Einkäufer oder Verbraucher falsch. Fachlich korrekt ist es, die Leistung an der Bodendüse in Watt/Leistung zu messen. Aber das würde viele Verbraucher irritieren.

Einzig Entscheidend ist das perfekt aufeinander abgestimmte System, plus die Ingenieurleistung des jeweiligen Herstellers.

Hier an diesem Beispiel wird das deutlich gemacht. Für alle, die die englische Sprache nicht beherrschen, hier eine kurze Erklärung:

Wir zeigen in diesem Video der Einsatz einer Standardbodendüse, wie man Sie massenhaft im Standardlieferumfang von Staubsaugern findet, oder im Zubehörhandel kaufen kann. Als Gegenstück und als Vergleich die von LINDHAUS eigen entwickelte Bodendüse M28R für Hart- und Teppichboden. Diese kommt auch serienmäßig in unseren neuesten kabellosen Saugern zum Einsatz.

Dabei wird auf einer Teststrecke in eine 3mm breiten und 10mm tiefen Fuge Salz eingestreut. Dieses Salz sollte schnell und zügig aus der Fuge herausgesaugt werden.

ERGEBNIS: Sehen Sie selbst; die Standarddüse wird 5x hin- und hergeführt, also 10x über die selbe Stelle geführt und es wird nur wenig Testsalz aus der Fuge gesaugt. Die M28R Bodendüse von LINDHAUS benötigt nur einen doppelten Übergang übe die Fuge, um das Testsalz komplett auszusaugen.

Dieser Test, durchgeführt mit dem neuen LB4 Rückensauger, zeigt, wie wichtig ein aufeinander abgestimmtes und miteinander entwickeltes Saugsystem ist und wie perfekt dieses arbeitet.

Das Beste daran ist: Sie können diesen Test jederzeit im Betrieb oder Zuhause selbst durchführen und Sie werden sehen, dass Ergebnis ist jedes mal verblüffend.  

Das ist LINDHAUS Qualität in Material und Leistung!